SC Bönigen News

Startseite

News

Verein

1. Mannschaft

2. Mannschaft

Sponsoren

Veranstaltungen

Fussballturnier

Galerie

Kontakt

Links

50 Jahre SCB

Archiv

Hüpfburg mieten

» Die letzten 20    » Die letzten 50    » Die letzten 100    » Alle

23.10.2020
Regio League: Spielbetrieb geht weiter bis am 28. Oktober
Nach den verschärften Covid-19 Massnahmen des Kantons Wallis inklusive einem Verbot von Kontaktsportarten, hat die Covid-19 Task Force der Regio League gestern Abend getagt, um das weitere Vorgehen zu beschliessen.

Die Covid-19 Task Force der Regio League hat gestern Abend beschlossen, dass der Spielbetrieb in der Regio League vorerst bis am Mittwoch, 28. Oktober, weitergeht.

In allen Frauen-, Senioren-, und Nachwuchsligen sind bis jetzt nur wenige Infektions- und Quarantänefälle bekannt. Diese Ligen spielen so weit möglich normal weiter.

In allen Aktivligen (MSL bis 4. Liga) kann ebenfalls gespielt werden, aber nur, wenn beide Mannschaften einverstanden sind. Jedes Team kann unilateral beim Ligaleiter aus irgendwelchen Gründen eine Verschiebung beantragen. In den Aktivligen ist die Zahl an Infektionsfällen und Quarantänen relativ hoch. Zudem entsteht in gewissen Clubs immer mehr Druck der Arbeitgeber der Spieler. Mit diesem Entscheid soll hier allen Bedürfnissen und Herausforderungen gerecht werden können.

Wichtig: es gilt für alle Teams sich an lokale, kantonale und nationale Massnahmen zu halten. Diese sind diesem Beschluss jederzeit überzuordnen. Eine weiterhin strikte Befolgung der Schutzkonzepte und Hygiene-Massnahmen ist zudem unumgänglich.

Der Beschluss gilt bis und mit Mittwoch, 28. Oktober. Aus der Pressekonferenz von Bundesrat Alain Berset und Lukas Engelberger, Präsident der GDK, vom Donnerstag ging hervor, dass in den nächsten Tagen weitere Massnahmen, die auch den Sport betreffen, zu erwarten sind. Sei das in einzelnen Kantonen oder dann landesweit durch den BR verordnet. Aus diesem Grund wird die Task Force nach der Medienkonferenz des Bundesrates vom Mittwoch, 28.10., die Situation neu beurteilen und allfällige Entscheide treffen.


 

» Sponsorenvereinigung